Wer steckt hinter "Mamoria"?

Mamoria steht für "Mama" und meinen Vornamen "Oriana". Durch das Mutterwerden habe ich das Nähen mit farbenfrohen Stoffen entdeckt.

Im sonstigen Arbeitsleben bin ich Projektleiterin bei einem grossen schweizer Unternehmen. Dort bin ich dafür zuständig, neue Produkte und veränderte Prozesse mit Fachpersonen zu entwickeln und anschliessend nachhaltig im Unternehmen einzuführen. Bei dieser Arbeit braucht es langen Atem und starke Nerven. :-)

 

Das Nähen unter dem Namen Mamoria gibt mir eine schöne Abwechslung von der vielen Kopf-arbeit im Büro. Ich mag es, an der Nähmaschine zu sitzen, mit Farbkombinationen und Stoffen zu experimentieren und die Nadel rattern zu hören.

Da ich sehr gerne reise, waren mir hübsche Necessaires und praktische Täschli immer wichtig. Unterwegs mit einen Kleinkind ist mir auf-gefallen, welche Lücken uns die Massenproduktion offen gelassen hat. Um so mehr freue ich mich darüber, wenn ich dadurch andere Frauen mit eigenen und indivi-duellen Produkten beglücken darf.

 

Ich bin offen für Produktideen und Wünsche und freue mich auf Deine Nachricht.

Oriana